Kleintierpraxis Obenstrohe
Kleintierpraxis Obenstrohe
Kleintierpraxis Obenstrohe Sabine Schultze
Kleintierpraxis Obenstrohe            Sabine Schultze

Zecken kommen überall vor -

braune Hundezecke (Rhipicephalus sanguineus)

in Deutschland jedoch vorwiegend Schildzecken:

  • die braune Hundezecke
    (Rhipicephalus sanguineus),
  • die Auwaldzecke
    (Dermacentor reticulatus),
  • der gemeine Holzbock
    (Ixodes ricinus).

 

 

 

Beim Vorbeilaufen lassen sich die Zecken am Fell der Tiere von Grashalmen oder ähnlichem abstreifen. Die weiblichen Zecken verankern ihre Werkzeuge (Cheliceren im Hypostom) in der Haut. Im Speichel der Zecken sind Stoffe enthalten, die die Blutgerinnung stoppen. Zudem wird für die Bildung von blutgefüllten Lakunen gesorgt, aus der die Zecke das Blut als Mahlzeit aufnimmt. In der Zeit nehmen die Zecken beträchtlich an Größe zu.

 

Nach der Eiablage von bis zu 1000 Eiern sterben die weiblichen Zecken außerhalb des Wirtes. Am Boden schlüpfen dann die Larven und parasitieren danach an kleinen Wirbeltieren. Anschließend erfolgt die Häutung von der Larve zur Nymphe außerhalb des Wirtes. Die Nymphen parasitieren wieder auf kleinen und großen Säugetieren. In diesem Stadium können die Zecken bereits Krankheitserreger übertragen. Später fallen die Nymphen vom Wirt ab und häuten sich zu adulten Zecken.


Neben dem Trinken des Blutes der Tiere, können Zecken verschiedene Krankheiten übertragen, wie die Anaplasmose, die Borreliose, die Ehrlichiose und andere. Die befallenen Tiere stellen dann eine Infektionsquelle dar. Die Übertragung von Krankheiten gilt auch für den Menschen.
Ein Befall mit Zecken ist jedoch häufig asymptomatisch. Meist entstehen entzündliche Knötchen an der Bissstelle.


Am besten schützt man sich und sein Tier, indem man regelmäßig eine effektive Zeckenprophylaxe durchführt, das Fell und die Haut täglich kontrolliert und die Zecken mittels Zeckenzange entfernt.

 

Gerne beraten wir Sie in unserer Praxis weiter!

 

Foto: Quelle Wikipedia

Kontakt:

Kleintierpraxis Obenstrohe

Sabine Schultze
prakt. Tierärztin

Wiefelsteder Str. 124

26316 Varel

 

Telefon

+49 4451 / 804688

Fax

+49 4451 / 804689

 

E-Mail

Kleintierpraxisobenstrohe@gmx.de

Katzenfreundliche Praxis

Sachkunde Abnahme

In unserer Praxis wird

die schriftliche- und

praktische Prüfung

abgenommen.

Folgen Sie uns auf Facebook

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kleintierpraxis Sabine Schultze